museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum der Westlausitz Kamenz Sammlung Stiftung Ernst-Ulrich Walter [SW 0815]

Trichterkrater

Trichterkrater (Museum der Westlausitz Kamenz RR-F)
Provenance/Rights: Museum der Westlausitz Kamenz / Thomas Puttkammer (RR-F)

Description

Diese auffällige Gefäßform mit sackförmigem Körper und großem trichterförmigen Rand wird auch olla (ital. Gefäß) genannt.
Typischerweise sitzen bei dieser Form zwischen den horizontalen Henkeln auf der Bauchmitte zwei Applikationen, die oft stark stilisierte Köpfe oder Hände darstellen. Bei unserem Stück lassen die senkrechten Binnenzeichnungen an Hände denken. Die geometrische Bemalung ist in nur schwach differenzierter roter und brauner Farbe ausgeführt – am Trichter nur auf der inneren Schauseite.

Material/Technique

Keramik

Measurements

Height
19,5 cm
Diameter
21,8 cm
Created ...
... When
... Where

Literature

Keywords

Object from: Museum der Westlausitz Kamenz

Das Museum der Westlausitz beherbergt Sammlungen zur Zoologie, Geologie, Botanik, Archäologie und Kulturgeschichte. Aus dem Blickwinkel der ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.