museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum der Westlausitz Kamenz Sammlung Stiftung Ernst-Ulrich Walter [SW 0879]

Wasserkrug

Wasserkrug (Museum der Westlausitz Kamenz RR-F)
Provenance/Rights: Museum der Westlausitz Kamenz / Thomas Puttkammer (RR-F)

Description

Der Körper dieses Wasserkrugs ist aus zwei Hälften zusammengesetzt, die durch Modelprägung unterschiedlich verziert sind. Die Nahtstelle ist sorgfältig verstrichen worden. Der ganze Krug wurde mit feinem, hellem Tonschlicker überzogen, der noch poliert wurde. Das Schriftband des oberen Teils wiederholt gute Wünsche für den Besitzer und wird von drei tropfenförmigen Medaillons mit feiner Rankenfüllung unterbrochen. Eine Reihe von sieben türkisfarbenen Glasurflecken gibt zusätzlichen Schmuck und durch die Siebenzahl zugleich magischen Schutz. Diese Art der Verzierung ist charakteristisch für unglasierte Keramiken aus Nordwestiran.
Tönerne Wasserkrüge waren im ganzen Orient verbreitet. Durch die Verdunstung über das poröse Material hielt sich das Wasser in ihnen frisch.

Material/Technique

Ton

Measurements

Height
25,5 cm
Diameter
17,8 cm
Created ...
... When

Literature

Keywords

Object from: Museum der Westlausitz Kamenz

Das Museum der Westlausitz beherbergt Sammlungen zur Zoologie, Geologie, Botanik, Archäologie und Kulturgeschichte. Aus dem Blickwinkel der ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.