museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum der Westlausitz Kamenz Sammlung Stiftung Ernst-Ulrich Walter [SW 0920]

Dose

Dose (Museum der Westlausitz Kamenz RR-F)
Provenance/Rights: Museum der Westlausitz Kamenz (RR-F)

Description

Die kreisrunde Deckeldose wurde in der
traditionellen Kunst der Korbflechterei
Burmas hergestellt. Das Rohmaterial ist
gespleißtes Rattan-Rohr, das in Spiralen
übereinandergelegt gebunden wird. Der
gesamte Körper wird innen und außen mit
mehreren Schichten von gefärbtem Naturlack
überzogen und abschließend dem
Zweck entsprechend bemalt. Diese Dose
zeigt ringsum farbige Landschaftsmalerei
mit palastartiger Gartenarchitektur. Im
Innern ist sie glatt rot lackiert. Der Deckel
überfängt die gesamte Dose und ist völlig
gleich behandelt.
Es handelt sich um einen typischen Reisekorb,
mit dem buddhistische Pilger
Speisen und Getränke mit sich führen.
Diese sind für die Speisung der Mönche
und Nonnen zubereitet, die bei den Pagoden als Lehrer und „Wegbegleiter“ für
die Laiengemeinschaft zur Verfügung
stehen und auf die Tugend des Almosengebens angewiesen sind.

Material/Technique

Rattan-Spiralen, Lack

Measurements

Height
23,4 cm
Diameter
22,4 cm
Created ...
... When
... Where

Literature

Keywords

Object from: Museum der Westlausitz Kamenz

Das Museum der Westlausitz beherbergt Sammlungen zur Zoologie, Geologie, Botanik, Archäologie und Kulturgeschichte. Aus dem Blickwinkel der ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.