museum-digitalsachsen

Close
Close
Deutsches Damast- und Frottiermuseum Johann Eleazar Zeißig [1956-1206]

Priesterin an Altar in blumengeschmücktem hochovalen Medaillon

Priesterin an Altar in blumengeschmücktem hochovalen Medaillon (Deutsches Damast- und Frottiermuseum CC BY-NC-ND)
Provenance/Rights: Deutsches Damast- und Frottiermuseum (CC BY-NC-ND)
"Priesterin an Altar in blumengeschmücktem hochovalen Medaillon

Provenance/Rights: 
Deutsches Damast- und Frottiermuseum (CC BY-NC-ND)

"Priesterin an Altar in blumengeschmücktem hochovalen Medaillon

Provenance/Rights: 
Deutsches Damast- und Frottiermuseum (CC BY-NC-ND)

Description

Am Altar mit fremdländischen Schriftzeichen opfert eine Priesterin mit Schlange vor einem Tor unter einer Palme.

Titelvignette zu Christian Heinrich Hänel: „Grundsätze zur auszuübenden Arzneykunst nach Anleitung des Boerhave […]“, Dresden 1781.

Unten links: „Schenau inv:“ Rechts: „Rasp sc:“

Material/Technique

Kupferstich

Measurements

8,4 x 7 cm (Platte)

Template creation ...
... Who: Zur Personenseite: Johann Eleazar Schenau (1737-1806)
Printing plate produced ...
... Who: Zur Personenseite: Carl Gottlieb Rasp (1752-1807)
... When [About]

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Deutsches Damast- und Frottiermuseum

Object from: Deutsches Damast- und Frottiermuseum

Das Deutsche Damast- und Frottiermuseum Großschönau bewahrt die einzigartige Textilgeschichte des Ortes, die von überregionaler Ausstrahlungskraft...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.