museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Deutsches Damast- und Frottiermuseum Johann Eleazar Zeißig [1954-1]

Allegorie auf die Blüte der Kunst

Allegorie auf die Blüte der Kunst (Deutsches Damast- und Frottiermuseum CC BY-NC-ND)
Provenance/Rights: Deutsches Damast- und Frottiermuseum (CC BY-NC-ND)

Description

Umgeben von Kunststudenten, sendet die Göttin Athene mit einem Spiegel ihre Strahlen zu Personifikationen der Architektur, Malerei und Bildhauerkunst. Das Licht der Weisheit bringt diese, wie der überlieferte Titel lautet, zur „Blüte der Kunst“. Rechts oben in den Wolken ist Phöbus mit dem Sonnenwagen dargestellt, wie ihn im Jahr 1808 auch Ferdinand Hartmann für Heinrich von Kleists Zeitschrift „Phöbus“ über der Silhouette Dresdens wählen sollte. Neben den Figuren in antikisch lockeren Gewändern vervollständigt eine Vase im neuesten Geschmack das Blatt. Das Licht der Aufklärung und das Leuchten einer neuen Kunstepoche sind hier in einer auf spätbarocke Weise übereinandergetürmten, ansonsten klassizistisch anmutenden Allegorie gebündelt. Mit dieser 1794 in Kupfer gestochenen Erfindung huldigte Schenau der bis dahin gelungenen Kunstförderung in Sachsen, und dies schloss zugleich eine Erwartung an andauernde Förderung der Künste und ihrer Institutionen ein.

Unten links: „Schenau del“. Rechts: „C. F. Stoelzel sc. 1794“.

(Text gekürzt nach: Anke Fröhlich-Schauseil)

Material/Technique

Radierung, Punktiermanier in Braun

Measurements

25 x 19,5 cm (Platte)

Template creation ...
... Who:
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Printing plate produced ...
... Who:
... When

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Deutsches Damast- und Frottiermuseum

Das Deutsche Damast- und Frottiermuseum Großschönau bewahrt die einzigartige Textilgeschichte des Ortes, die von überregionaler Ausstrahlungskraft ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.