museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Albin Müller (1871-1941)

Albin Müller (gen. Albinmüller)
geb. 13.12.1871 in Dittersbach (Erzgebirge)
gest. 02.10.1941 in Darmstadt

Tischlerlehre
1893-1897 Möbelzeichner und Innenarchitekt; zugleich Studium an der Kunstgewerbeschule Mainz sowie an der Akademie in Dresden
1900-1906 Lehrer für Raumkunst und architektonische Formenlehre an der Kunstgewerbeschule Magdeburg
1906 Berufung an die Darmstädter Künstlerkolonie
1907-1911 Lehrer für Raumkunst an den Darmstädter Großherzoglichen Lehrateliers
ab 1908 Leitender Architekt der Darmstädter Künstlerkolonie
1908 Erste Entwürfe für die Westerwälder Steinzeugindustrie
1909-1910 Auf Betreiben des Landratsamtes Montabaur fertigt Albin Müller etwa 100 Entwürfe für die Westerwälder Steinzeugindustrie an. Sie werden ausgeführt von Dümler & Breiden, Reinhold Hanke, Marzi & Remy, Reinhold Merkelbach, Merkelbach & Wick, Walter Müller, J. Remy, Rosskopf & Gerz, A.J. Thewalt und Johann Peter Thewalt.

Relations to objects

Show objects

Relations to actor

This actor is related (left) to objects with which other actors are related (right), too.

Created Albin Müller (1871-1941)

Show relations to actors
Relations to places