museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Paul Dresler (1879-1950)

Paul Dresler wurde 1879 in Siegen geboren. Ein entscheidender Impuls Keramiker zu werden bildete der Besuch der Münchner Ausstellung "Meisterwerke mohammedanischer Kunst" 1910. Er wurde Schüler von Jakob Julius Scharvogel (1854-1938), einem bedeutenden Keramiker des Jugendstils und studierte an der Keramischen Fachschule in Landshut. Nach Abschluss der Ausbildung eröffnete Dresler eine eigene Werkstatt und wurde Mitglied des Deutschen Werkbundes. Mit Unterstützung der Stadt Krefeld gründete er 1913 die Töpferei Grootenburg Paul Dresler GmbH. Nach Anfängen mit Einzelstücken, die von islamischen Vorbildern inspiriert wurden, fertigte er seit den 1920er Jahren Vasen und Schalen mit farbkräftigen Reduktionsglasuren. Zehn Jahre später griff er die Dekoration mit filigranen Unterglasurmalereien in Anlehnung an persische Vorbilder wieder auf. Dresler gehört zu den herausragenden Keramikern der Zwischenkriegszeit. Auf der Weltausstellung in Paris 1937 erhielt er eine Goldmedaille und den Grand Prix.

Relations to objects

Show objects

Relations to actor

This actor is related (left) to objects with which other actors are related (right), too.

Created Paul Dresler (1879-1950)

Show relations to actors
Relations to places

Relations to time periods

Show relations to time periods