museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Katharina von Alexandrien (Heilige) (282-305)

"Katharina von Alexandrien" oder "Katharina von Alexandria" ist eine der bekanntesten Heiligen. Sie wird in der katholischen und der orthodoxen Kirche als Märtyrin verehrt und gehört zu den sogenannten ’’Virgines capitales’’, den vier großen heiligen Jungfrauen. Die hl. Katharina zählt zu den heiligen 14 Nothelfern und gilt als Helferin bei Leiden der Zunge und Sprachschwierigkeiten. Sie ist Schutzpatronin der Schulen, der philosophischen Fakultäten, der Näherinnen und Schneiderinnen. Der Überlieferung nach lebte sie im 3. und frühen 4. Jahrhundert und erlitt unter dem römischen Kaiser Maxentius (306–312), nach anderen Angaben unter Maximinus Daia (305–313) oder unter Maximian (286–305) das Martyrium. Nach heutigem Forschungsstand handelt es sich bei Katharina wahrscheinlich um eine erfundene Gestalt. Glaubwürdige Belege für ihre historische Existenz fehlen. - (Wikipedia 28.06.2016)

Object-mediated relations to other actors

(The left column names relations of this actor to objects in the right column. In the middle you find other actors in relation to the same objects.)

Was imaged Katharina von Alexandrien (Heilige) (282-305)
Created Peter Breuer (Bildschnitzer) (1472-1541) ()
Created Werkstatt Peter Breuer ()
Created Maler der Katharinenlegende ()
Was imaged Petrus (Apostel) ()
Was imaged Paulus (Apostel) ()
Was imaged Heilige Margareta (von Antochia) (-um 305) ()
Was imaged Jesus Christus (4 v. Chr.-30 n. Chr.) ()
Was imaged Maria (Mutter Jesu) ()