museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Helmut Seltmann (1914-1989)

Maler "Helmut Seltmann, geb. 8.05.1914 in Planitz/Zwickau, gest. 25.12.1989 in Löbau Helmut Seltmann begann 1937 ein Lehrerstudium in den Fachrichtungen Biologie - Kunsterziehung - Geografie in Leipzig. 1939 folgte ein Studium für das höhere Lehramt in Kunsterziehung bei Dr. Börner und Biologie bei Dr. Dobler in Dresden. Mit Beginn des II. Weltkriegs musste er das Studium unterbrechen und wurde nach Kriegsende daran gehindert sein Studium abzuschließen. Ihm wurde von den neuen Machthabern in Ostdeutschland Nazivergangenheit vorgeworfen. Staatliche Malaufträge wurden ihm in der DDR verwehrt, so dass er sich mit Scherenschnitten und Siebdruckarbeiten seinen Lebensunterhalt verdienen musste. Großen Halt hatte er bei seiner Frau, der Bildhauerin Annemarie Seltmann, mit der er viele gemeinsame Arbeiten gestaltete." (http://www.loebaufoto.de/fried10.htm - 16.08.2017, dort nach: Löbauer Journal, Heft 9, Löbauer Museumsgesellschaft e.V.)