museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Christian Gottlieb Reichard (1758-1837)

"Christian Gottlieb Reichard" (* 26. Juni 1758 in Schleiz; † 11. September 1837 in Lobenstein) war ein deutscher Kartograf. Er studierte Rechtswissenschaften in Leipzig und wurde 1783 Stadtschreiber in Bad Lobenstein. 1805 erhielt er den Titel ’’Syndikus’’. Neben seiner beruflichen Arbeit galt Reichards Hauptinteresse der Geographie und Kartografie. 1797 konstruierte er einen ersten Globus. Mit Adolf Stieler (1775–1836) arbeitete er zusammen an der ersten Ausgabe von ’’Stieler’s Handatlas’’, der zwischen 1817 und 1823 bei Justus Perthes erschien und 50 Karten enthielt. - (Wikipedia 27.07.2017)