museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Königliche Porzellanmanufaktur Kopenhagen

Den kongelige Porcelænsfabrik; "Die Manufaktur wurde am 1. Mai 1775 von dem Apotheker und Arkanisten Frantz Heinrich Müller (1732–1820) in Kopenhagen gegründet und bis 1801 geleitet ... Das junge Unternehmen wurde zunächst mit der Zusage eines Monopols auf 50 Jahre staatlich gefördert ... Bereits 1779 wurde jedoch ein finanzielles Engagement des Königshauses in der Manufaktur erforderlich, die damit in Staatsbesitz überging ... Ein knappes Jahrhundert später erfolgte 1868 eine Privatisierung und die Königliche Porzellanmanufaktur bekam wieder private Gesellschafter." (https://de.wikipedia.org/wiki/Royal_Copenhagen; 07.11.2017)

Object-mediated relations to other actors

(The left column names relations of this actor to objects in the right column. In the middle you find other actors in relation to the same objects.)

Created Königliche Porzellanmanufaktur Kopenhagen
Created Marianne Høst (1865-1943) ()