museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Niesky Johann-Raschke-Haus Wirtschaftsgeschichte - Industrie

Collection: Wirtschaftsgeschichte - Industrie ( Museum Niesky Johann-Raschke-Haus )

About the collection

Die Industrielle Revolution in Deutschland Anfang des 19. Jahrhunderts führte zu einer stark beschleunigten Entwicklung von Technik, Produktivität und Wissenschaften. Mit dem Ziel, immer mehr Waren maschinell herzustellen, entwickelten sich viele handwerkliche Betriebe zu Industriebetrieben. Diese Entwicklung lässt sich auch in Niesky beobachten. Ein prägnantes Beispiel für einen gigantischen wirtschaftlichen Aufschwung ist die Geschichte der Firma Christoph & Unmack. Aus der Werkstatt des „Herrnhuter“ Kupferschmieds Johann Ehregott Christoph entwickelte sich im Zuge der Industrialisierung ein weltweit operierendes Unternehmen mit den vier Betriebszweigen Stahl- und Brückenbau, Waggonbau, Maschinenbau und Holzbau.

Diese Sammlung umfasst spezielle Dokumente und Objekte, die mit der industriellen Entwicklung Nieskys, insbesondere mit Christoph & Unmack, im Zusammenhang stehen. Dabei wird die Abteilung Holzbau zum Großteil ausgelassen, da diese Dokumente und Objekte dem Museum Niesky Forum Konrad-Wachsmann-Haus zugehörig sind.

Objects