museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Niesky Forum Konrad-Wachsmann-Haus Konrad Ludwig Wachsmann

Collection: Konrad Ludwig Wachsmann ( Museum Niesky Forum Konrad-Wachsmann-Haus )

About the collection

Konrad Ludwig Wachsmann war ein deutsch-amerikanischer Architekt mit jüdischen Wurzeln. Heute ist er als "Pionier des industriellen Bauens" bekannt.
Wachsmann wurde am 16.Mai 1901 in Frankfurt/Oder geboren. Nach der Schule absolvierte er eine Tischlerlehre und studierte anschließend Architektur bei Heinrich Tessenow in Dresden und Hans Poelzig in Berlin/Potsdam.
Von 1926 bis 1929 war Wachsmann Chefarchitekt bei der Nieskyer Firma Christoph & Unmack. Aus dieser Zeit stammen das Direktorenwohnhaus in Niesky (heute Konrad-Wachsmann-Haus) sowie das Sommerhaus für Albert Einstein in Caputh.
1929 ging Wachsmann nach Berlin und begab sich in die Selbstständigkeit, sein erster Entwurf war das Haus Dr. Estrich in Jüterbog.
1930 veröffentlichte Wachsmann den "Holzhausbau", den er seinem ehemaligen Chef bei C&U, Friedrich Abel, widmete.
1932 erhielt Wachsmann den Rom-Preis der Preußischen Akademie der Künste, den er ein Jahr später aus Protest gegen die Machtergreifung der Nationalsozialisten zurückgab.
Mit der Hilfe von Albert Einstein konnte Wachsmann 1941 in die USA emigrieren. Hier begann die intensive Zusammenarbeit mit Walter Gropius, die kurze Zeit später zur Gründung der General Paneel Corporation führte.
1947 erhielt Wachsmann die amerikanische Staatsbürgerschaft und widmete sich zwei Jahre später der Lehre und Forschung. Als Dozent war er international tätig.
Im November 1980 starb Wachsmann in Los Angeles, sein Grab befindet sich jedoch in einer Geburtsstadt Frankfurt/Oder.
1985 veröffentlichte Michael Grüning den Wachsmann- Report. Während seiner DDR-Reise 1978 begleitete Grüning Wachsmann, nahm alle Gespräche auf Tonband auf und veröffentlichte diese schließlich im Wachsmann-Report.

This collection includes the following parts

Konrad-Wachsmann-Haus [7] Show objects

Objects