museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Deutsches Damast- und Frottiermuseum Biedermeiersitzgruppe

Biedermeiersitzgruppe

Die Sitzgruppe besteht aus einem Sofa und zwei Stühlen sowie einem runden Tisch.

[ 4 Objects ]

Biedermeier-Stuhl

Dieser Biedermeier-Stuhl ist Teil einer Sitzgruppe, die außerdem aus einem weiteren Stuhl und einem Plüschsofa besteht (Inv. 56-1382 und 56-1386).
Die gleichermaßen schlichte wie elegante Sitzgruppe spiegelt den typischen Geschmack der Biedermeierzeit wider. Die Möbel stammen aus dem Nachlass der Familie Waentig und gehörten einst zur Einrichtung des Kupferhauses (heutiges Damast- und Frottiermuseum).

Biedermeier-Stuhl

Biedermeier-Stuhl

Dieser Biedermeier-Stuhl ist Teil einer Sitzgruppe, die außerdem aus einem weiteren Stuhl und einem Plüschsofa besteht (Inv. 56-1382 und 56-1385).
Die gleichermaßen schlichte wie elegante Sitzgruppe spiegelt den typischen Geschmack der Biedermeierzeit wider. Die Möbel stammen aus dem Nachlass der Familie Waentig und gehörten einst zur Einrichtung des Kupferhauses (heutiges Damast- und Frottiermuseum).

Biedermeier-Stuhl

Salonsofa

Das rote Plüschsofa ist Teil einer Sitzgruppe, die außerdem aus zwei Biedermeier-Stühlen besteht (Inv. 56-1385 und 56-1386).
Die gleichermaßen schlichte wie elegante Sitzgruppe spiegelt den typischen Geschmack der Biedermeierzeit wider. Die Möbel stammen aus dem Nachlass der Familie Waentig und gehörten einst zur Einrichtung des Kupferhauses (heutiges Damast- und Frottiermuseum).

Salonsofa

Runder Tisch im Stil des Biedermeier

Dieser Biedermeier-Tisch ist gemeinsam mit einer Sitzgruppe im Biedermeierstil (Inv. 56-1382, 56-1385, 56-1386) im Deutschen Damast- und Frottiermuseum ausgestellt. Wie die Sitzgruppe stammt dieser Tisch aus dem Nachlass der Familie Waentig und gehörte einst zur Einrichtung des Kupferhauses, in dem sich heute das Museum befindet.

Runder Tisch im Stil des Biedermeier