museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Deutsches Damast- und Frottiermuseum Illustrationen zu Torquato Tasso: „Befreytes Jerusalem“

Illustrationen zu Torquato Tasso: „Befreytes Jerusalem“

Alle Blätter dienten als Illustration in Torquato Tasso´s: „Befreytes Jerusalem“

[ 3 Objects ]

Nächtliche Szene

Nächtliche, von einer Öllampe erhellte Szene: Ein Krieger kommt hinzu, als sich angesichts ihres gefallenen Geliebten ein Mädchen mit dem Schwert durchbohrt.
Wie der Kupferstich "Paar vor Zeltlager" (Inv. 56-1117) diente dieser Kupferstich als einleitende Illustration zu Torquato Tasso: „Befreytes Jerusalem“, zweiter Gesang.
Zudem illustrierte dieser Kupferstich auch den zweiten Gesang von Friedrich August von Graevenitz‘ Heldengedicht „Brennus. Ein Gedicht in sechs Gesängen“, Breslau 1781.

Unten links: „Schenau inv.“ Rechts: „Krüger sc.“ Darunter: „ZWEITER GESANG.“

(Text bearbeitet nach: Anke Fröhlich-Schauseil)

Nächtliche Szene

Paar vor Zeltlager

Vor einem Zeltlager unter nächtlichem Himmel ein Krieger mit Lanze und Schild mit seiner Geliebten in antikem Gewand.
Illustration zu Torquato Tasso: „Befreytes Jerusalem“, vierter Gesang. Der Berliner Stobwasser Manufaktur diente die Darstellung als Vorlage für eine bemalte Kupferplatte. (Manufaktur Stobwasser & Co. Berlin, „Abschied von Hermann und Thusnelda vor der Varusschlacht“, Öl auf Kupferplatte, 33 x 28,5 cm, Richard Borek Stiftung, Braunschweig)

Unten links: „Schenau del.“ Rechts: „Krüger sc.“ Darunter: „VIERTER GESANG.“

(Text: Anke Fröhlich-Schauseil)

Paar vor Zeltlager

Krieger auf Schild

Auf einem Schlachtfeld mit vielen Gefallenen wird ein Ritter von vier weiteren Kriegern auf seinem Schild getragen. Illustration zu Torquato Tasso: „Befreytes Jerusalem“, sechster Gesang.

Unten links: „Schenau inv.“ Rechts: „Krüger sc.“ Darunter: „SECHSTER GESANG.“

Krieger auf Schild