museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Niesky Johann-Raschke-Haus Stadtansichten - Poststraße

Stadtansichten - Poststraße

In dieser Objektgruppe sind sämtliche Fotografien, Aufnahmen und andere Abbildungen von der Poststraße und den anliegenden Gebäuden versammelt.

[ 1 Objects ]

Haus Nischwitz

Das Foto zeigt die 1901 gebaute Villa der Familie Nischwitz auf der Poststraße/Ecke Plittstraße in Niesky.
Auf der Rückseite befindet sich eine Bleistiftnotiz „Altes Nischwitz-Haus“ sowie ein Stempel „Stern-Drogerie Niesky“. Das Foto wurde mit einer gezahnten Papierschneidemaschine beschnitten.

Das Ehepaar Sara Margaretha (1850-1908, jüngste Tochter von Johannes Ehregott Christoph) und Johannes Nischwitz (1840-1914, seit 1864 Buchhalter in der Maschinenfabrik Johann Ehregott Christoph) erbauten die Villa in den Jahren 1900/01.

Das Gebäude war später jahrzehntelang Internat des Diakonissenwerkes Emmaus für Schwesternschülerinnen und gehört bis heute zur Diakonissenanstalt Emmaus.

Haus Nischwitz