museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Grimma [V 320 K1]

Schießscheibe Grimma

Schießscheibe (Kreismuseum Grimma CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kreismuseum Grimma (CC BY-NC-SA)

Description

Beschriftung: Dem besten Freihandschützen gew. v. Max Vogel, Grimma, d. 7.11.1900. Der Maler ist unbekannt.
Die Schießscheibe zeigt eine Baumallee und ein Bergmassiv mit einer Burganlage im Hintergrund. Durch die Allee reiten im schnellen Galopp mehrere Husaren. Der Husar an der Spitze der Truppe hebt ein Kind zu sich hinauf in den Sattel. Die Schulbücher bleiben auf der Erde liegen.
Der Stifter der Scheibe, Max Vogel, war Besitzer des Gasthofes „Vogels Ballhaus“ am Oberwerder in Grimma. Der Schützenkönig, dessen Namen in der Mitte der Scheibe vermerkt wurde, war der Eisenhändler Otto Schlimper. Schlimper war Kommandant der privilegierten Schützengesellschaft Grimma. Außer dem Namen des Schützenkönigs befindet sich über jedem Einschussloch der Scheibe der Name des entsprechenden Schützen.

Material / Technique

Holz/getischlert, bemalt

Measurements ...

Dm: 108 cm

Tags

[Last update: 2017/07/25]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.