museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Jugendstil bis Gegenwart [1992.50]

Stehleuchte (Modell M 11)

Stehleuchte (Modell M 11) (GRASSI Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: GRASSI Museum für Angewandte Kunst / Christoph Sandig (CC BY-NC-SA)

Description

Als Nachfolgeinstitution des Bauhauses übernahm die Bauhochschule von diesem u. a. die Werkstattstruktur. In der bis 1928 von Richard Winkelmayer (1890–1950) geleiteten Metallwerkstatt war die Typenentwicklung ein programmatischer Aspekt. Winkelmayers Stehleuchte ist die formal weiterentwickelte Version einer Tischleuchte, deren Schirm die Kombination aus zwei gefalteten, gegenläufigen Kegeln bildet. Der Entwurf ist formal identisch mit einer Tischleuchte Wagenfelds, die mit Glasschaft und -fuß eine Anlehnung an seine Bauhausleuchte ist. Winkelmayer ersetzte das Glas durch vernickeltes Messing und lackiertes Sperrholz.

Erworben im Weimarer Kunsthandel, 1970.

Material / Technique

Messing, vernickelt; Sperrholz, schwarz lackiert; Pergamentpapier (erneuert)

Measurements ...

Höhe 180 cm

Created ...
... who:
... when
... where

Ausführung

Created ...
... who:
... when
... where

Entwurf

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

Created Created
1927 - 1932
Created Created
1927
1926 1934

[Last update: 2018/02/07]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.